ACV bietet kostenlose Pannenhilfe für Menschen in systemrelevanten Berufen

Artikel teilen: ACV bietet kostenlose Pannenhilfe für Menschen in systemrelevanten Berufen

Köln (ots) – Der ACV Automobil-Club Verkehr übernimmt Verantwortung in Zeiten der Corona-Krise: Ab sofort leistet der ACV kostenlos Pannenhilfe für Beschäftigte in den systemrelevanten Berufen – unabhängig davon, ob eine Mitgliedschaft besteht. Die Leistung umfasst neben der Pannenhilfe auch das Abschleppen bis zur nächsten Fachwerkstatt sowie die Möglichkeit, einen Mobilitätskostenzuschuss in Höhe von 50 Euro zu beantragen für einen Mietwagen oder ein Taxi. Die kostenlose Pannenhilfe gilt ab sofort und zunächst bis zum Ende der Ausgangsbeschränkungen, mindestens jedoch bis Ende April 2020. Betroffene erreichen die Notrufzentrale per Telefon unter der Nummer 0221-75 75 75.

ACV Geschäftsführer Holger Küster begründet den Schritt: „Die Krise ermöglicht uns einen neuen Blick auf unsere Mobilität. Wir sehen überdeutlich, wie sehr wir alle von der Arbeitsleistung der Menschen in systemrelevanten Berufen abhängen. Wir brauchen jetzt die Ärzte, Krankenpfleger, Angestellten im Supermarkt, aber auch die Lkw- und Bus-Fahrer, Lokführer, Pannenhelfer.“

Mit Blick auf die individuelle Mobilität erklärt Küster: „Plötzlich bekommen wir unmissverständlich den Beweis dafür, wie wichtig ein breites Angebot an Verkehrsmitteln ist. Wenn Busse und Bahnen nicht mehr uneingeschränkt nutzbar sind, darf sich glücklich schätzen, wer noch ein eigenes Auto besitzt. Jetzt zeigt sich, dass einseitige pauschale Forderungen nach einer Verdrängung des Automobils der falsche Weg sind.“ Der ACV sei deshalb schon immer – auch lange vor der Corona-Krise – für den Erhalt der individuellen Mobilität eingetreten.

Küsters Appell für die Zeit nach der Krise: „Bewahren wir uns das neue Bewusstsein für den Wert des Gemeinsinns. Engagement und Rücksichtnahme sind Tugenden, die wir zuletzt in unserer Gesellschaft oft sträflich vermisst haben und die sich für alle auszahlen. Es sind Grundwerte, für die auch der ACV steht.“

Pressekontakt:

Gerrit Reichel
Pressesprecher, reichel@acv.de
ACV Automobil-Club Verkehr
Theodor-Heuss-Ring 19-21, 50668 Köln,
Tel.: 0221 – 91 26 91 58
Fax: 0221 – 91 26 91 26


Pressemeldung auf 51 Auto-News-Premium-Portalen veröffentlichen

Artikel teilen: ACV bietet kostenlose Pannenhilfe für Menschen in systemrelevanten Berufen

Weitere Aretikel wie: ACV bietet kostenlose Pannenhilfe für Menschen in systemrelevanten Berufen

Sie lesen gerade - ACV bietet kostenlose Pannenhilfe für Menschen in systemrelevanten Berufen

Comments

Advertisment

Instagram

Most Popular

Autoankauf Aachen: Sie möchten ihren Gebrauchtwagen in Aachen verkaufen?

Autoankauf in Aachen: Profitieren Sie von unserem Service Ganz gleich, welches Fahrzeug Sie verkaufen möchten: Wir von Autohändler Aachen sind Ihr Partner, wenn Sie Wert...

BAM und DBI forschen gemeinsam zur Sicherheit von Wasserstofftechnologien

Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) und die DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH haben eine künftige Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Wasserstofftechnologien vereinbart....

E-Mobility: Herausforderung und Chance für Beschichtungsprozesse

Beim Schlagwort Elektromobilität denkt man zuerst an Batterie- und Brennstoffzellentechnik für alternative Antriebe. Dabei wird vergessen, dass in diesem Zusammenhang auch die Oberflächenveredlung eine...

Ford Mustang Mach-E die europäischen Autofahrer begeistern wird

https://youtu.be/pcQZ01jEZss Fit für Europa: Warum der vollelektrische Ford Mustang Mach-E die europäischen Autofahrer begeistern wird   Entwicklungsteam im belgischen Ford Testzentrum passte das erste vollelektrische Großserienmodell der...

Weltpremiere: Hyundai präsentiert vierte Generation des Tucson

Einzigartiges Design des Tagfahrlichts macht den neuen Tucson unverwechselbar Umfassendste Elektrifizierung: Hybrid, Plug-in-Hybrid und 48-Volt-Hybrid verfügbar Kein anderes Kompakt-SUV bietet Sicherheitsfeatures wie der neue Tucson Hyundai Motor...